Katzen Vertreiben

Ich hatte lange Zeit streunende Katzen auf meinem Grundstück. Mit dem Thema Katzen zu vertreiben habe ich mich daher ausgiebig beschäftigt. Es war nicht nur so, dass Katzen an Türen und Autos markiert haben sondern unser Garten war regelrecht eine Katzentoilette. Beete waren mit Katzenkot verunreinigt und Nachts hat man besonders im Sommer permanent Katzen jammern gehört.

Ich habe dann eine schonende Möglichkeit gesucht Katzen zu vertreiben.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten Katzen zu vertreiben:

1. Katzen Vertreiber mit Ultraschall reagieren auf Bewegungen und reagieren mit einem für den Menschen nicht hörbaren Ultraschallgeräusch. Der Ton ist alternierend und ertönt tatsächlich nur bei
Bewegungen. Das Geräusch ist für Erwachsene fast nicht wahrnehmbar. Das Gehör von Kindern kann den Ton noch wahrnehmen.

2. Katzenvertreiber mit Wasser (Auch Reiherschreck genannt) reagieren ebenfalls auf Bewegungen und bespritzen die Katze mit einer Wasserfontäne. Allerdings ist hier der Anschluss an einen
Gartenschlauch obligatorisch. Der Katzen Vertreiber mit Wasser ist recht zuverlässig

katze-schreck

3. Verpiss Dich Pflanze zum Katzen vertreiben sind im Sommer sehr gut geeignet. Verpiss Dich Pflanzen vertreiben Katzen über ihren Geruch, der an Zitrusfrüchte erinnert. Für den Menschen ist der Geruch meist nicht unangenehm. Leider ist die Verpiss Dich Pflanze nicht winterhart und müßte daher im Winter geschützt werden oder drinnen überwintern.

4. Sprays wirken auf recht gut gegen Katzen. Sie enthalten Duftstoffe, die die Katze als unangenehm empfindet und die sie dauerhaft vergrämen kann. Mechanische Vorrichtungen. Die wenigsten Leute haben die Möglichkeit ihren Garten durch Zäune oder Mauern zu sichern und nur selten lohnt es sich darüber nachzudenken. Wenn Mauern vorhanden sind läßt sich eine Mauer mit Hilfe von Katzenabwehrstreifen gegen Katzen sichern.

Leider muß man sagen, dass Ausdauer gefragt ist. Man muß tatsächlich probieren was bei den Gegebenheiten am besten passt. Oft ist dann auch eine Kombination aus verschiedenen Anwendungen
zielführend. Katzen verhalten sich sehr unterschiedlich. Zudem gilt: je länger eine Katze sich an ein Revier gewöhnt hat desto länger dauert es sie wieder dauerhaft zu vertreiben. Wenn ein Mittel nicht hilft
die Katze zu vertreiben funktioniert meisten etwas anderes.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *