Rogla – Skigebiet Nummer 1

Vom Spätherbst bis zum Frühjahr gibt es in Rogla, dem schönen Skigebiet im Nordosten von Slowenien Skispaß und Winterpower. Für Schneeverliebte und Winterabenteurer gibt es mehr als 100 Skitage pro Saison. Sollte der Schnee einmal ausbleiben wird Kunstschnee die Pisten verschönern. Auf mehr als 100 ha Pistenfläche können Anfänger, sowie Freizeitsportler und sogar Profis ihren Urlaub verbringen. In 11 Schleppliften fahren oder den zwei Vierer-Sesselliften durch die Gegend schweben. Langläufer haben mehr als 10 km Loipen für ihre Wanderungen. Continue reading “Rogla – Skigebiet Nummer 1” »

Wandern Slowenien

Die einmalige Landschaft von den mächtigen Gipfeln des Pohorje umgeben und gemeinsam mit dem Fluss Dravinja, dem klimatischem Kurort Rogla, ist in den “schönsten Stunden und Tagen des Jahres” ein besonderes Urlaubsziel und bei Wanderern sehr beliebt.

Es existieren viele Wanderwege und im weiteren Verlauf werden die beliebtesten vorgestellt.

Seen von Lovrenz

mittelschwerer Rundwanderweg, Länge 15 Kilometer,

Von Rogla aus führt der gut ausgebaute Wanderweg in Richtung Norden, über grüne Landschaften bis nach Ostruscia mit einer Höhe von 1498 Meter.

Vor mehreren Jahrhunderten sind diese Ebenen entstanden, weil die Hirten mit ihren Tierherden die Bergrücken entwaldet und danach in Weideflächen umfunktioniert haben.

Von Ostruscia aus führt der Wanderweg weiter über den Komisijasattel bis zur Anhöhe Mulejev, wo sich ein Wasser-Reservat befindet.

Der Wanderer kommt im weiteren Verlauf an Wäldern und Wiesen vorbei zum Moorgebiet der bekannten 19 Seen, die als einmaliges “Wunder der Natur” bezeichnet werden.

In nördlicher Richtung führt der Weg weiter in Richtung des Ortes Lovrenc und nach Jezerce, einem besonders schönen Dorf.

pohodnistvo-lovrenska-jezer

Continue reading “Wandern Slowenien” »