Wie spielen Ludo

Jeder Spieler rollt die sterben, der hochsten Rolle beginnt das Spiel. Die Spieler abwechselnd am Zug im Uhrzeigersinn drehen. Zum Eingeben eines Token in aktiv spielen aus seinem Bereich, in dessen Platz, muss ein Spieler einen 6. Wenn der Player hat keine Tokens noch nicht im Spiel und nicht Roll eine 6, die daraufhin an den nachsten Spieler. Sobald ein Spieler ein oder mehrere Token im Spiel, er wahlt einen Token und bewegt sich nach vorne entlang der Strecke die Anzahl der Platze wird durch das Sterben Rolle. Wenn ein Spieler eine 6 Er kann die vorher ein Token bereits im Spiel sind, oder er kann auch geben sie einem anderen seiner Spielsteine in das aktive spielen.

 

Die Walzen eines 6 verleiht dem Spieler eine zusatzliche ( “Bonus”) Einfuhrung in das drehen. Wenn die zusatzlichen Rollen Ergebnisse in einer 6 erneut, die Spieler erhalten Sie einen zusatzlichen Bonus. Wenn die dritte Walze ist auch eine 6, darf der Spieler nicht ein Token und das schalten Sie sofort an den nachsten Spieler. Mussen sich die Spieler bewegen sich immer ein Token nach dem Sterben Wert gequetscht, und wenn kein Zug moglich ist, ubergeben Sie an den nachsten Spieler.


Kann ein Spieler nicht seine Bewegung auf einem Platz er bereits belegt. Wenn der Fortschritt von einem Token endet auf einem Platz belegt von einem Gegner den Token, der Gegner token dem Besitzer zuruckgegeben’s Yard. Der zuruckgegebene Token kann nur einmal eingegeben werden ins Spiel, wenn der Besitzer wieder rollen a 6. (Im Gegensatz zu “Pachisi” gibt es keine “safe” Quadrate auf das Spiel verfolgen, die zum Schutz eines Spielers, dessen Token zuruckgegeben werden. Eine eigene Spalte Platze sind immer sicher, da keine Gegner geben sie ihnen. Ludo (mansch argere dich nicht) gespielt auf dem indischen Subkontinent verfugt uber einen sicheren Platz in den einzelnen Quadranten, in der Regel der vierte Platz von oben in der rechten Spalte. Diese Platze sind in der Regel mit einem Stern markiert.)