„Die Pfotenbande“ – ein TV Magazin rund um Kind und Tier

„Die Pfotenbande“ ist der Titel eines TV Magazins, das sich mit dem Thema Kind und Haustier beschäftigt. Das Konzept zu dem neuen Magazin erdachte sich der Pay TV Sender Boomerang, ein ausschließlich auf Kinder und Familien ausgerichteter Sender.

Derzeit wird das Tiermagazin „Die Pfotenbande“ in Hamburg und Umgebung produziert. Ausgestrahlt werden soll die erste Folge von bislang geplanten vier Episoden im Januar 2011.

Als Moderatorinnen werden die drei Töchter von Schauspieler Till Schweiger und Unternehmerin Dana Schweiger fungieren. Die drei Mädchen Emma, 7 Jahre alt, Lilli, 12 Jahre alt, und Luna, 13 Jahre alt, verfügen schon über einige Erfahrung vor der Kamera. So waren die drei gemeinsam mit ihrem 14 jährigen Bruder Valentin im Jahr 2008 an der Seite ihres Vaters Till Schweiger in dem „Keinohrhasen“ zu sehen.

Das neue Tiermagazin „Die Pfotenbande“ ist für Kinder im Alter von vier bis acht Jahren konzipiert. Die drei Schweiger-Kinder Emma, Lilli und Luna stehen dabei nicht nur als Moderatorinnen vor der Kamera. Vielmehr sollen sie Kindern vermitteln, wie wichtig es ist, für ihr Haustier die Verantwortung zu übernehmen und geben Tipps und Ratschläge zu Pflege und Erziehung.

Gedreht werden die ersten vier Episoden der „Pfotenbande“ in einer Tierarztpraxis, im Franziskus-Tierheim in Lokstedt und im Tierpark “Arche Warder” zwischen Warder- und Brahmsee in Schleswig-Holstein.